Aktuelles

Vielfältige Angebote für „jedermann und -frau“ und spezielle Formen der Einzel-,Paar- und Gruppenbetreuung finden Sie bei uns.

Ziele der Gruppentreffen für die Demenzkranken:

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Aktivierung der Tätigkeiten und der Sinneswahrnehmung
  • Förderung der sozialen Kontakte
  • Verbleib in der häuslichen Umgebung
  • Steigerung der Lebensqualität

Ziel der Gruppentreffen für die Partner (Betreuer):

  • Verstehen und annehmen der Demenzerkrankung
  • Verbesserung des Umgangs mit den Kranken
  • Erkennen der eigenen Belastbarkeit
  • Annehmen von Hilfsangeboten
  • Kontakte zwischen pflegenden Familien

Der Seniorentreff der Alzheimer Gesellschaft Kreis Mettmann e. V. „Selbsthilfe Demenz“ ist eine zentrale Anlaufstelle zum Thema Demenz. Wir unterstützen mit Beratung & Vermittlung, mit Gesprächskreisen für Angehörige von Menschen mit Demenz und mit dem ehrenamtlichen Helferkreis für zu Hause.

Mit der Volkshochschule bieten wir Fortbildungen zur Alltagsbegleitung von Menschen mit Demenz.

Bei Fragen zu unseren Angeboten wenden Sie sich bitte an die Leitung des Seniorentreffs, Mabel Stickley, unter 02104 – 792 300 oder per Mail seniorentreff-jutestuw-mettmann@web.de

CORONA – NEWS

Leider dürfen zurzeit keine Präsenztreffen im Seniorentreff „jute Stuw“ stattfinden. ABER NATÜRLICH SIND WIR TROTZDEM FÜR SIE DA!!

Während beratende Einzelgespräche konform zur Coronaschutzverordnung nach wie vor stattfinden, müssen die Veranstaltungen des Vereins und die Treffen der Selbsthilfegruppen zurzeit pausieren. Deshalb bieten wir Ihnen erweiterte telefonische Beratungszeiten und ein Sorgentelefon zum Thema Demenz an.
Wir sind telefonisch unter 02104-792 300 oder per Mail unter selbsthilfe@alzheimer-kreis-mettmann.de zu erreichen.
Eine telefonische Beratung wird während der Sprechzeiten von Mo – Fr von 10.00 – 16.00 Uhr oder, nach Vereinbarung, auch als persönliches Einzelgespräch möglich sein.

Stand Februar 2021